Für Rechtspfleger/innen

Selbstredend nehme ich jede Art von Nachlasspflegschaft, Nachlassverwaltung und Testamentsvollstreckung an. Meine Arbeit beschränkt sich aber nicht nur auf Nachlassgerichte in den genannten Regionen (Nordhessen und Holstein). Natürlich freue ich mich auch über eine Kontaktaufnahme, wenn sich der Sitz Ihres Nachlassgerichts in einer anderen Region befindet. 

Auf Grund meiner Ausbildung zum Betriebswirt (VWA) sowie nachgewiesener Kenntnisse des Rechts, einer über 30-jährigen Berufserfahrung als leitender Angestellter, Prokurist  und Mitglied der Geschäftsführung von Unternehmen der Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche, verfüge ich genau über die Expertise, die notwendig ist, um als fachlich qualifizierter und charakterlich geeigneter beruflicher Nachlasspfleger und Testamentsvollstrecker  für Sie zu arbeiten. 

Mir ist klar, dass ich durch meine Tätigkeit fremde Vermögensinteressen wahrnehme. Gerade deshalb bin ich mir der besonderen Vertrauensstellung, die Sie mir einräumen, bewusst. Als Mitglied des Bundes Deutscher Nachlasspfleger (BDN), einem Kooperationspartner des Bundes Deutscher Rechtspfleger e.V. (BDR), unterliege ich einer regelmäßigen Bonitätsprüfung. Durch meine Verbandsmitgliedschaft ist sowohl eine ständige Vermögensschadenversicherung, als auch eine Vertrauensschadendeckung (Kautionsversicherung) abgesichert. Als geprüfter Nachlasspfleger** BDN habe ich mich zu regelmäßiger Weiterbildung verpflichtet und partizipiere vom weitreichenden Erfahrungsschatz des anerkannten Berufsverbandes und seiner Mitglieder.

An den Standorten Kassel und Malente (SH) halte ich einen Bürobetrieb vor.

Sehr gern übersende ich Ihnen bei  Bedarf einen Lebenslauf, den Nachweis der Prüfung zum Nachlasspfleger, den Nachweis über die Mitgliedschaft im Bund Deutscher Nachlasspfleger, den Nachweis  über den Bestand des geeigneten Versicherungsschutzes und stelle Ihnen auf Wunsch umgehend eine Bonitätsauskunft (SCHUFA)  zur Verfügung. 

Kontakt